Graubünden – Wanderbock

 

Ziel

Wegen Aufhebung des Euro-Franken-Mindestkurses sind in Graubünden die Logiernächte zurückgegangen. Damit die Betten wieder voll werden, wollen wir Wanderer nach Graubünden bringen. Dafür braucht es eine Kampagne, die gezielt Wanderer anspricht, die das Thema Wandern mit dem Kanton Graubünden in Verbindung bringt, über die verschiedenen Routen informiert und mehr Gäste nach Graubünden bringt. 

Idee

Eine Promotion, bei der man mit Wandern Wanderferien gewinnen kann. Das funktioniert mit einer App und dem Motto: Mach 100'000 Schritte und gewinn Wanderferien. Die App zählt die Schritte. Begleitet werden die Stadt-Wanderer von den Steinböcken Gian und Giachen – einerseits mit Motivationssprüchen auf Knopfdruck, andererseits alle 5’000 Schritte mit einem für die beiden typisch bockigen Wandertipp. Weiter können die schönsten Wanderwege Graubündens als Etappenziele freigeschalten werden – nachdem man sie mit der entsprechenden Anzahl an Schritten abgewandert hat. Wer die 100'000 Schritte erreicht, nimmt am Wettbewerb teil.

Resultat

Platz 1 im iOS Download-Ranking (Kategorie Reisen)

Platz 1 Android App Download Ranking in der Kategorie Reisen

In Trending Searches vertreten

Insgesamt 39'900  App-Downloads, 25'600 wurden über die Online Performance Kampagne erzielt und somit das Ziel von 19'600 Downloads um 30% überboten.

über 60'000 Seitenaufrufe von graubuenden.ch via die App, um Wandertouren anzuschauen oder zu buchen

Die App wurde in einer Laufzeit von 6 Wochen durchschnittlich 13 mal geöffnet und total 535'000 mal.

Der CPI (Cost-Per-Install) betrug nur 2.80.- Franken (Mediabudget Online Performance Kampagne CHF 71'000)